Startseite



Kurzhanteln
Infos über Kurzhantel-Training

Kurzhanteln

Das Kurzhanteltraining muss man heutzutage nicht mehr unbedingt in einem Fitneßstudio durchführen. Auch zuhause ist ein Training mit gekauften Kurzhanteln möglich. Beim Training mit den Kurzhanteln gibt es verschiedene Übungen, um die verschiedenen Muskel der Arme zu trainieren. Die Übungen für den Bizeps kann man mit einer Hantel oder zeitgleich mit beiden Hanteln abarbeiten. Beim Bizepstraining wird die Kurzhantel mit einer Hand gegriffen, die Übung kann stehend oder sitzend durchgeführt werden. Den Arm mit der Kurzhantel fast komplett durchstrecken. Dann den Unterarm mit der Hantel langsam nach oben heben. Nachdem der Unterarm gehoben wurde, einen Moment verharren und den Unterarm wieder langsam senken. Natürlich kann man auch beide Kurzhanteln nutzen und die Arme abwechselnd trainieren.

Trizeps Training mit Kurzhanteln

Der Trizeps kann trainiert werden, indem man beide Arme samt Kurzhantel über den Kopf hebt und die Unterarme mit der Hantel dann langsam hinter dem Kopf nach unten sinken läßt. Kurz verharren und die Unterarme mit der Kurzhantel wieder anheben, bis sie parallel zum Kopf stehen. Diese Übung kann auch mit nur einem Arm durchgeführt werden. Der andere Arm dient dann zur Unterstützung. Bei allen Übungen mit den Kurzhanteln sollte beachtet werden, dass der Muskel jederzeit gespannt ist, um ein optimales Ergebnis zu erhalten. Möchte man die Brustmuskeln trainieren, sollte man sich beispielsweise auf die Couch oder eine Bank legen. Die Arme mit der Hantel über den Kopf strecken und dann langsam sinken lassen, so dass ein 90 Grad Winkel entsteht. Kurz verharren, dann die Arme wieder heben. Es empfiehlt sich bei allen Übungen, drei Sätze mit je 10 – 15 Wiederholungen durchzuführen.